ads

Papst Franziskus - fünf unvergessliche Dinge, die er in diesen fünf Jahren gemacht hat: Die Auswahl des Namens

papst_3
 
 
5°
Die Auswahl des Namens

Vor 5 Jahren - am 13. März 2013 wurde aus dem Argentinier Jorge Mario Bergoglio Papst Franziskus. Er ist zugleich das "Oberhaupt" der katholischen Kirche ,"Staatsoberhaupt" des Vatikan und Bischof der Stadt Rom. Schon die Auswahl des Namens war bemerkenswert: der erste lateinamerikanische Papst überhaupt entschied sich für "Franziskus". Dies ist eine deutliche Reminiszens an Franz von Assisi, der sich besonders für die Armen und "Ausgestoßenen" der Gesellschaft einsetzte und heute als Heiliger verehrt wird.
Vor ihm hieß kein anderer Papst so.

 
 
 
 

Schauen Sie auch


echo-verleihung-2018-fuenf-highlights-die-zur-protest-und-rueckgabe-des-echos-fuehrten
Echo Verleihung 2018 - fünf Highlights die zur Protest und...

Antisemitische Liedzeilen der Preisträger Es war das Gesprächsthema Nummer...

fuenf-fakten-ueber-die-abgastests-mit-den-affen
Fünf Fakten über die Abgastests mit den Affen

Albuquerque Monkey Test Eine ganze Affenbande (10 Javaneraffen) kauert in...